Im Zentrum unserer pädagogischen Arbeit steht die Wertschätzung des Menschen. 
Wir Lehrerinnen und Lehrer bemühen uns, unsere Schülerinnen und Schüler auf ein Leben in einer sich rasch wandelnden Welt vorzubereiten.

Da die Lernenden die wichtigste Gemeinschaft an unserer Schule bilden, übernehmen sie Mitverantwortung für das Erreichen der gesetzten Ziele im schulischen, aber auch im sozialen Bereich:
sie achten die Regeln des Zusammenlebens, üben Toleranz und die friedliche Beilegung von Konflikten
sie lernen miteinander und voneinander und entwickeln dadurch Selbstwertgefühl und gegenseitige Achtung
sie haben die Möglichkeit, das schulische Leben aktiv mitzugestalten
sie erfahren die Schule nicht nur als Lern-, sondern auch als Lebensraum.

Die Lehrerinnen und Lehrer nehmen ihren Bildungs- und Erziehungsauftrag in einem Klima von Offenheit und Vertrauen wahr:
sie bieten die Möglichkeit, eine breite und vertiefte Allgemeinbildung zu erwerben
sie bemühen sich um eine schülerbezogene und altersgemäße Pädagogik auf hohem fachlichen und methodischen Niveau
sie bilden sich regelmäßig fort und nehmen sich Zeit für Aktivitäten, die zur Teamentwicklung beitragen.

Die Eltern pflegen den Kontakt mit der Schule und streben eine offene Zusammenarbeit an:
sie nehmen ihre Verantwortung in der Erziehung ihrer Kinder wahr und bemühen sich um ein positives Umfeld
sie haben die Möglichkeit, durch aktive Mitarbeit die Schule mitzugestalten
sie können jederzeit den Kontakt zur Schule aus Eigeninitiative suchen.

So setzen wir auf ein solidarisches und verantwortungsbewusstes Handeln von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen, Lehrern und Eltern.


Schulregeln

Schule wird ein angenehmerer Ort, wenn sich Lehrer*innen und Schüler*innen an Spielregeln halten:

WIR ...

  • ... haben Respekt voreinander
  • ... haben das Recht, hilfreich zu kritisieren
  • ... üben keine Gewalt aus – weder mit Worten noch mit Taten

WIR ...

  • ... lassen einander ausreden
  • ... helfen uns gegenseitig
  • ... stören nicht den Unterricht
  • ... behandeln Arbeitsmaterialien und die Einrichtungen der Schule sorgfältig

Diese Verhaltensregeln wurden von Schüler*innen und Lehrer*innen gemeinsam aufgestellt.