HAB – ein Angebot für Schüler der Klassenstufen 5 – 7
Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13.30 bis 14.30 Uhr


Eltern können ihre Kinder jeweils zu Beginn des Halbjahres verbindlich 1 – 4 Mal pro Woche für die HAB anmelden. Bei Bedarf ist ein Einstieg auch während des laufenden Schuljahres möglich. Passend zum jeweiligen Stundenplan gibt es die Möglichkeit, die Schüler 14-tägig oder halbstündig anzumelden.

Die betreuenden Tutoren geben Hilfestellung, wenn notwendig und leiten zum selbständigen und konzentrierten Bearbeiten der Hausaufgaben an.
Dieses Angebot soll dazu beitragen, dass die Familien insbesondere an langen Schultagen von einer überhöhten zeitlichen Beanspruchung durch die Hausaufgaben entlastet werden und die Schüler mehr Zeit für außerschulische Aktivitäten gewinnen. Die Finanzierung der HAB erfolgt durch Fördermittel des Kultusministeriums sowie einen Elternanteil pro Halbjahr. Die Höhe des Elternbeitrages richtet sich danach, wie viele Tage der Schüler pro Woche für die HAB angemeldet wird. Informationen zu den Kosten entnehmen Sie bitte dem Anmeldezettel. Danke!

Klicken Sie hier, um das Anmeldeformular herunterzuladen.

In den Jahrgangsstufen 5 – 7 werden die Anmeldeformulare zu Beginn des Schuljahres über die Klassenleitung ausgeteilt. 

Die Betreuung erfolgt in kleinen Lernteams. Tutoren sind:

  • Schüler der Oberstufe

    Konzept: Schüler helfen Schülern – sie kennen den Stoff, sie kennen die Lehrer, sie sind Bezugspersonen im Schulhaus.
  • Lehramtsstudenten

Organisation:
Stefanie Göttlich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Eine Kostenübernahme des Elternbeitrages kann unkompliziert erfolgen. Anfragen bitte kurz per Mail an o.g. Adresse.