Tel. 07531 / 914257  |  direktion@ellenrieder.konstanz.de  |  Brauneggerstr. 29  |  78462 Konstanz

Corona-Infos

Beratungsangebot Schulsozialarbeit

In dieser besonderen Zeit entstehen besondere Situationen für die Lernenden und ihre Familien. Die Schulsozialarbeit bietet auch in dieser aktuellen Situation soziale und familientherapeutische Beratung an. Die Beratung ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht. Vereinbaren Sie bei Bedarf einen telefonischen Beratungstermin per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Frau Link ist auch in Präsenz in der Schule erreichbar: Mo-Do von 10.00 - 15.00 Uhr in Raum 221.


29.09.2021: Elternbrief zum laufenden Schuljahr

Liebe Eltern, 

bitte beachten Sie die Informationen zum laufenden Schuljahr im aktuellen Elternbrief von Frau Schönfeld. Dieser erhält u.a. Infos zur Masken- und Testpflicht sowie zu außerschulischen Aktivitäten und Personalia.

 
27.08.2021:  Aktuelle Corona-Verordnung Schule

Die aktuell gültige CoronaVO Schule kann hier heruntergeladen werden.

 

18.06.2021: Ab 21.06: Änderung der Maskenpflicht

Liebe Ellenrieder-Familien,

ab Montag, 21.6. tritt eine Änderung bei der Maskenpflicht in Schulen in Kraft.

Im Unterricht ist dann das Tragen der Maske nicht mehr verpflichtend, solange die Inzidenz unter 35 bleibt und es keinen Coronaausbruch in der Schule gibt. Auch im Freien fällt die Maskenpflicht weg. Selbstverständlich bleibt es aber weiterhin möglich, Masken auch während des Unterrichts zu tragen.

Die Maskenpflicht wird aber weiterhin im gesamten Gebäude außerhalb der Unterrichtsräume bestehen bleiben, ebenso wie die indirekte Testpflicht, die Hygiene-Vorschriften und das Lüften.

Vielen Dank für Ihre bisherige große Umsicht und an alle unsere Schüler*innen für ihr großes Verständnis und die sehr disziplinierte Einhaltung aller bisherigen und noch nötigen Maßnahmen.

Herzliche Grüße
Hanna Schönfeld  

 

18.06.2021: Ab 21.06: Eingeschränkter Mensabetrieb auch für Kl. 8

Ab kommenden Montag, 21.6. wird der eingeschränkte Mensabetrieb auf die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 ausgeweitet. Wie für Kl. 5-7 gelten auch hier die folgenden Einschränkungen:

  • Zwei Menülinien mit Auswahlessen (Fleisch + vegetarisch) bis zum Schuljahresende
  • KEIN Kiosk-Verkauf
  • KEIN Bar-Verkauf für das Mittagsangebot – Mensaessen AUSSCHLIESSLICH über das Bestellsystem

 

09.06.2021: Ab 14.6. eingeschränkter Mensabetrieb für Kl. 5-7

Liebe Ellenrieder-Familien,

ab Montag, 14.6. wird die Mensa wieder geöffnet sein. Wir müssen das Angebot wegen der geltenden Hygiene-Regeln unter Pandemie-Bedingungen allerdings zunächst noch auf die Klassenstufen 5-7 beschränken. Je nachdem, wie sich die Nachfrage und die Organisation gestaltet, ist eine Erweiterung eventuell möglich. Bitte beachten Sie die folgenden Einschränkungen, unter denen der Mensabetrieb wieder startet:

  • Zwei Menülinien mit Auswahlessen (Fleisch + vegetarisch) bis zum Schuljahresende
  • KEIN Kiosk-Verkauf
  • KEIN Bar-Verkauf für das Mittagsangebot – Mensaessen AUSSCHLIESSLICH über das Bestellsystem

Auch bei den AGs und in der Schülerbibliothek werden wir gemäß der Corona-Verordnung ab der kommenden Woche etwas lockern dürfen. Bitte beachten Sie hier die kommenden Hinweise auf unserer Homepage.

Herzliche Grüße
Hanna Schönfeld

 
07.06.2021: Schulbetrieb nach den Pfingstferien

Liebe Eltern, in ihrem aktuellen Elternbrief informiert Frau Schönfeld über den Schulbetrieb nach den Pfingstferien. Hier finden Sie außerdem die aktuell gültige Corona-Verordnung Schule.

 

02.06.2021: Präsenzunterricht für alle Schüler*innen ab 7. Juni
Liebe Ellenrieder-Familien,

die Bekanntmachung des Landratsamtes - Gesundheitsamt - vom 29.5. mit Wirkung ab dem 31.5. macht es möglich, dass die Schulen nach den Pfingstferien wieder mit Präsenzunterricht für alle Schüler*innen ohne Wechselunterricht starten können.

Das Ellenrieder-Gymnasium startet daher direkt am Montag, 7.6. mit dem Präsenzunterricht für alle Schüler*innen nach Stundenplan.

Es herrscht weiterhin Maskenpflicht und auch die indirekte Testpflicht besteht weiter. Die Selbsttestung der Kursstufe 1 und 2 unter Beaufsichtigung findet immer montags und mittwochs statt, die Klassen 5-10 testen sich weiterhin montags und donnerstags jeweils zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde.

Die Testungen werden weiterhin nur durchgeführt, sofern eine Einverständniserklärung vorliegt. Kinder und Jugendliche, für die die Testungen abgelehnt werden, können nicht in den Präsenzunterricht zurückkehren, sie nehmen aber pflichtgemäß an den Leistungserhebungen in Präsenz teil, räumlich getrennt von den getesteten, geimpften und genesenen Schüler*innen.

Bitte achten Sie in den kommenden Tagen verstärkt auf die Mitteilungen auf unserer Homepage. Alle Änderungen, die möglicher Weise vom Kultusministerium oder durch das Landratsamt veranlasst werden, werden Sie aktuell dort finden, ebenso wie eventuelle weitere Informationen zum Start am kommenden Montag.

Bis dahin wünsche ich Ihnen noch sonnige und erholsame Tage.

Herzliche Grüße
Hanna Schönfeld

 
18.05.2021: Erste Informationen zum Schulbetrieb nach den Pfingstferien

Liebe Eltern,

mit dem aktuellen Elternbrief von Frau Schönfeld erhalten Sie erste Informationen zum Schulbetrieb nach den Pfingstferien. Die wichtigsten Informationen in Kürze:

  • Rückkehr in den Präsenzunterricht nach dem 11.6. bei einer Inzidenz von unter 50 nach den Pfingstferien.
  • Rückkehr in den Präsenzunterricht ab der 3. Woche bei einer stabilen Inzidenz zwischen 50 und 100.
  • Wechselunterricht bei einer Inzidenz von über 100.
  • In allen Fällen bleibt die indirekte Testpflicht wie gewohnt bestehen.

Klassenarbeiten und Klausuren

  • werden von allen Schüler*innen in Präsenz geschrieben
  • Getestete und nicht getestete Schüler*innen schreiben räumlich voneinander getrennt.

Hier finden Sie das entsprechende Schreiben von Ministerialdirektor Föll vom 14.05.

 

07.05.2021: Bestätigt: Rückkehr in den Wechselunterricht ab 10. Mai

Liebe Ellenrieder-Familien,

nun ist es amtlich und wir kehren am Montag, 10.5.2021 in den Wechselunterricht zurück. Es starten die jeweils ersten Gruppen der Klassen in die Präsenzphase. Klassenarbeiten werden bis zu den Pfingstferien nicht geschrieben. (Ausnahme bleibt eine Spanisch-Arbeit der Klassenstufe 9 am 17.5.)

Wir hoffen, dass die Inzidenz weiterhin sinkt und dass wir den Präsenzunterricht im Wechsel aufrecht erhalten können.

Herzliche Grüße
Hanna Schönfeld

 
28.04.2021: Rückkehr zum Fernunterricht ab Freitag, 30. April

Liebe Ellenrieder-Familien,

heute ist es amtlich: Aufgrund der Inzidenzzahlen der letzten Tage müssen die Klassen 5-10 ab Freitag, 30.4. bis auf Weiteres wieder in den Fernunterricht zurückkehren. Klassenarbeiten werden vorerst nicht geschrieben, eventuelle Ausnahmen betreffen ausschließlich eventuell dringend erforderliche Arbeiten ausschließlich in Hauptfächern. Dies müssen die Lehrkräfte allerdings mit mir abstimmen.

Weiterhin können selbstverständlich Arbeitsaufträge oder Hausarbeiten in die Benotung einfließen.

Die Notbetreuung bleibt für die Klassen 5-7 bestehen.

Die Kursstufe 1 kommt als Abschlussklasse weiterhin in den Präsenzunterricht und schreibt auch Klausuren. Weiterhin gilt aber auch für die Kursstufe, dass die Präsenzpflicht ausgesetzt ist (Klausuren müssen aber geschrieben werden).

Die Kursstufe 2 wird über den Ablauf des Abiturs gesondert informiert.

Über alle weiteren Schritte und mögliche Rückkehr in Wechsel- oder gar Präsenzunterricht für alle halte ich Sie selbstverständlich auf dem Laufenden und Sie finden nach wie vor alles Wesentliche auch auf unserer Homepage. 

Herzliche Grüße
Hanna Schönfeld 

 
27.04.2021: Information Fernunterricht und Abitur

Liebe Eltern,

wir möchten Sie bereits heute darauf hinzuweisen, dass mit sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit der Präsenzunterricht der Klassen 5-10 an den Konstanzer Schulen wegen der zu hohen Inzidenz ab Freitag, 30.4. wieder eingestellt werden muss. Eine Notbetreuung für Kinder der Klassen 5-7 bleibt eingerichtet. Eine gesicherte Information dazu erhalten Sie morgen.

Bitte beachten Sie die Informationen in dem aktuellen Schreiben von Frau Schönfeld zum anstehenden Abitur. Das Schreiben von Ministerialdirektor Föll enthält weiterführende Informationen zu den Coronamaßnahmen im Rahmen der Abschlussprüfungen.

 
16.04.2021: Schulbetrieb ab 19. April: Wechselunterricht und Teststrategie

(Aktualisiert:) Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Klassen 5-10 befinden sich ab kommendem Montag, 19. April, im Wechselunterricht. Alle Informationen zum Unterricht und zur Teststrategie sind dem aktuellen Elternbrief von Frau Schönfeld zu entnehmen.

Wichtiger Hinweis: Es dürfen nur diejenigen Schüler*innen am Präsenzunterricht teilnehmen, die die unterschriebene Einverständniserklärung zur Corona-Testung dabei haben und den Selbsttest durchführen.

Anmerkungen zu Klassenarbeiten:

  • Klassenarbeiten werden nach wie vor von allen Schüler*innen einer Klasse zum selben Termin in Präsenz an der Schule geschrieben. Hierzu stehen große Räume (z.B. Turnhallen, Doppelklassenzimmer) zur Verfügung, damit auch bei voller Klassenstärke der Mindestabstand gewahrt bleibt. Während der Klassenarbeit (und auf dem gesamten Schulgelände) gilt Maskenpflicht. Die KA-Termine und die zugeordneten Räume können dem Online-Vertretungsplan entnommen werden.
  • Für Schüler*innen, die nur für Klassenarbeiten in die Schule kommen, gilt keine Testpflicht.
  • Sollte an den Tagen, an denen die Schüler*innen sich regulär testen (Montag und Donnerstag) eine Klassenarbeit in der 1./2. Stunde stattfinden, testen sich die Schüler*innen, die anschließend in Präsenz an der Schule verbleiben, zu Beginn der 3. Stunde.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, die bereits am Montag wieder an die Schule kommen, einen guten Start!

 

08. April 2021 (aktualisiert am 10.04.2021): Kursstufe 2: Unterricht nach den Osterferien

Lieber Abiturjahrgang, liebe Eltern der Jahrgangsstufe 2,

nicht nur für Sie, sondern auch für uns besitzen die schriftlichen Abiturprüfungen momentan oberste Priorität. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, den Präsenzunterricht ab dem 19. April 2021 auszusetzen und in den letzten Tagen vor den schriftlichen Abiturprüfungen im Fernunterricht zu beschulen. Diese Möglichkeit ist durch aktuelle Vorgaben der Landesregierung mittlerweile auch gegeben.

Alle Informationen im Detail finden Sie im Infoschreiben von Herrn Eichenlaub.

Bitte beachten Sie: Da die Lieferung der Schnelltests noch aussteht, findet am Montag, 12.4. Unterricht nach Plan statt. 

 

07. April 2021 (aktualisiert am 10.04.2021): Kursstufe 1: Präsenzunterricht nach den Osterferien

In Absprache mit den anderen Konstanzer Gymnasien werden die Schüler*innen der Kursstufe 1 ab dem 12.4. doch in Präsenz unterrichtet. Der Unterricht findet im gleichen Umfang wie vor den Osterferien statt.

Da die Lieferung der Schnelltests noch aussteht, findet am Montag, 12.4. Unterricht nach Plan statt. 

Klausuren finden weiterhin laut Klausurplan statt.

 
02. April 2021 (aktualisiert am 07. April 2021): Schulbetrieb nach den Osterferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 1. April wurde von der Landesregierung eine erste Entscheidung für den Schulbetrieb nach den Osterferien getroffen. Hier finden Sie das entsprechende Schreiben aus dem Kultusministerium und den Elternbrief von Frau Schönfeld.

Die wichtigsten Informationen in Kürze:

  • vom 12. - 16.4.: kein Präsenzunterricht und keine Klassenarbeiten für die Klassen 5-10; die Kursstufen werden in Präsenz unterrichtet
  • Der Unterricht für die Kursstufe 2 wird rechtzeitig vor Beginn der Abiturprüfungen auf Fernunterricht umgestellt.
  • ab dem 19.4.: Wechselunterricht für die Klassen 5-10 geplant, in Abhängigkeit von der Pandemieentwicklung
  • Notbetreuung für Kinder der Klassen 5-7 ab dem 12.4. Zur Anmeldung E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Zu den Voraussetzungen siehe Elternbrief.
  • Die Einweisung in die Durchführung von Corona-Selbsttests findet in der Woche 12. - 16.4. nur für die Kursstufen und die Kinder in der Notbetreuung statt. Hierzu ist die unterschriebene Einverständniserklärung nötig.
  • Ab 19.4.: Testung soll für die Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung als Zugangsvoraussetzung gelten.
 
20. März 2021: Erweiterte Maskenpflicht ab dem 22.03.

Ab kommendem Montag gilt an allen Schulen die erweiterte Maskenpflicht. Das heißt, dass das Tragen einer medizinischen Maske (FFP2- / KN95- / N95-Maske) für Schüler*innen aller Klassenstufen verpflichtend ist. Auch OP-Masken zählen zu den medizinischen Masken. Beim Unterricht für die derzeit präsent beschulten Klassen 5 und 6 und den Kursstufen gibt es vorerst keine Änderungen.

Bitte beachten Sie auch die aktuelle Handreichung des Kultusministeriums.

Weitere Informationen zu aktuellen Änderungen der Corona-Verordnung BW finden Sie auf der Internetseite des Landes Baden-Württemberg.

 
10. März 2021: Schulbetrieb ab dem 15. März

In ihrem aktuellen Elternbrief informiert Frau Schönfeld über den Schulbetrieb ab 15. März.

  • Die Klassen 5 und 6 kehren vollständig in den Präsenzunterricht zurück.
  • Die Präsenzpflicht bleibt ausgesetzt, Klassenarbeiten müssen jedoch in Präsenz geschrieben werden.
  • Das förmliche Abstandsgebot von 1,50m gilt nicht. Es gilt jedoch Maskenpflicht.
  • Die Eltern der Klassen 5 und 6 werden in gesonderten Elternbriefen über die Details informiert.
  • Die Mittelstufe bleibt vorerst bis zu den Osterferien im Fernunterricht und kommt nur für Klassenarbeiten in die Schule.

Hier finden Sie das Schreiben von Kultusministerin Eisenmann zu den Öffnungsschritten ab März.

 
05. März 2021: Schulbetrieb bis zu den Osterferien

Die Landesregierung hat sich auf weitere Öffnungsschritte verständigt.

  • Vom 08. - 12.03. sind nach wie vor nur die Jahrgangsstufen 1+2 im partiellen Präsenzunterricht.
  • Ab 15.03. gibt es einen "eingeschränkten Präsenzbetrieb" für die Klassen 5 und 6. Auf der Website des Kultusministeriums heißt es: "Alle Schülerinnen und Schüler kommen ins Schulgebäude und sollen unter Berücksichtigung der AHA-Regeln unterrichtet werden. Sportunterricht findet weiterhin nicht statt."
  • Die Notbetreuung für Kl. 5/6 entfällt daher ab 15.03. Für Kl. 7 bleibt sie bestehen.
  • Schüler*innen ab Kl. 7 werden bis zu den Osterferien im Fernunterricht unterrichtet.

Detaillierte Informationen zur Ausgestaltung des eingeschränkten Präsenzbetriebs für Kl. 5/6 am Ellenrieder erhalten Sie in Kürze.

 
03. März 2021: Elternbrief zum Schulbetrieb im März

In ihrem aktuellen Elternbrief informiert Frau Schönfeld über den Schulbetrieb im März nach aktuellem Stand. Über Änderungen im Zuge der Bund-Länder-Konferenz informieren wir Sie schnellstmöglich hier auf der Homepage.

 
12. Februar 2021: Informationen zum Schulbetrieb ab dem 22. Februar 2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

anbei informieren wir Sie und euch über den schulischen Betrieb am Ellenrieder nach den Fasnachtsferien. Hier stehen das entsprechende Anschreiben von Frau Schönfeld sowie das zugrundeliegende Schreiben von Ministerin Eisenmann zum Download.

Hier die wichtigsten Informationen in Kürze:

  • Kl. 5-10: Bis auf Weiteres Distanzunterricht (bis mindestens 7. März); Notbetreuung für Kl. 5-7
    (Anmeldung direkt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • Kursstufe 2:
    – ab 22.2. vormittags Präsenzunterricht zur Prüfungsvorbereitung nach Stundenplan (mindestens alle Doppelstunden, Einzelstunden nach Absprache), Nachmittagsstunden im Distanzunterricht
    – kein Sportunterricht, mit Ausnahme der Vorbereitung auf die praktische Prüfung (mit Abstand)
    – fachpraktische Abiturprüfungen in Musik und die Kommunikationsprüfungen werden wie geplant durchgeführt
  • Kursstufe 1:
    – Präsenzunterricht ab 4. März (Form und Frequenz abhängig von der Pandemieentwicklung bzw. von neuen Vorgaben des Ministeriums)

Für alle Klassen gilt:

  • nach wie vor keine Präsenzpflicht, außer bei schriftlichen Leistungsfeststellungen
  • Leistungsfeststellungen in Präsenz sind möglich (für Kl. 5-10 ab dem 7. März, Ausnahme: KA Spanisch Kl. 9 am 25. Februar)

Ausgabe der Halbjahresinformationen:

  • vom 1.-3. März (Plan s. Anschreiben)

29. Januar 2021: Schulen und Kitas bleiben bis 21.02. geschlossen

Angesichts der aufgetretenen Mutationen in einer Freiburger Kindertageseinrichtung hat die Landesregierung beschlossen, alle Schulen und Kitas im Land zunächst bis zum 21.02.2021 - also bis nach der Fasnachtswoche - geschlossen zu halten. Da die Fasnachtsferien in Konstanz vom 12.02. bis 21.02. dauern, ergibt sich daraus für den Schulbetrieb am Ellenrieder keine Änderung zum Beschluss vom 19.01. Für die Fasnachtsferien ist keine Notbetreuung vorgesehen.

Lesen Sie hier das entsprechende Schreiben von Ministerialdirektor Föll.

20. Januar 2021: Weiterführende Schulen bleiben bis 14.02. geschlossen

In der gestrigen Konferenz von Bund und Ländern wurde beschlossen, den bestehenden Lockdown bis 14.02. zu verlängern. Während es abhängig vom weiteren Infektionsgeschehen zu einer schrittweisen Öffnung von Kitas und Grundschulen ab Februar kommen solle, sollen die weiterführenden Schulen definitiv bis 14.02. geschlossen bleiben. Damit bleibt die Schulschließung am Ellenrieder bis zu den Fasnachtsferien bestehen, die vom 12.02. - 21.02. dauern.

Über die genaue Ausgestaltung der verlängerten Schulschließung informieren wir Sie zeitnah, sobald es offizielle Informationen vom Kultusministerium gibt.

Quellen:

 
14. Januar 2021: Schulen bleiben bis 31.01. geschlossen

Ministerpräsident Kretschmann und Kultusministerin Eisenmann haben heute verkündet, dass es aufgrund des Infektionsgeschehens bei der Schulschließung bis 31.01. bleibt. Die Notbetreuung wird weiterhin angeboten; ebenso bleiben Ausnahmen für Abschlussklassen möglich. Wir informieren Sie zeitnah über etwaige Ausnahmen an unserer Schule.

Die veröffentlichten Klausurpläne für Jg. 1 und 2 behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Infos:

 
7. Januar 2021: Informationen zum Unterricht nach den Weihnachtsferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

anbei der aktuelle Elternbrief von Frau Schönfeld mit Informationen zum Unterricht nach den Weihnachtsferien.

Die Informationen in Kürze:

  • Für alle Klassen: definitiv kein Präsenzunterricht vom 11. bis 15.01, sondern Fernunterricht nach Stundenplan (siehe "Ellenrieder-Richtlinien zum Fernunterricht"). Für den Fernunterricht gilt Anwesenheits- und Entschuldigungspflicht.
  • Ausnahme für die Kursstufe 1+2: Klausuren werden den Klausurenplänen vom 22.12. entsprechend in Präsenz geschrieben.
  • keine Klassenarbeiten für die Klassen 5-10
  • Notbetreuung für die Klassen 5-7, anzuzeigen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Landesregierung wird mit dem Kultusministerium im Laufe der kommenden Woche entscheiden, ob der Präsenzunterricht für bestimmte Klassenstufen bereits ab dem 18.1. wieder aufgenommen werden kann. Nach jetzigem Stand wird das allerdings vermutlich nur die Grundschulen betreffen. Das heißt, dass wir uns für unsere Schüler*innen auf Fernunterricht einstellen.

Informationen des Kultusministeriums:

 

14. Dezember 2020: Schulschließung ab 16.12. bis zu den Weihnachtsferien

Hier finden Sie das Schreiben von Ministerin Eisenmann zur Schulschließung


11. Dezember 2020: Elternbrief und Information zum Fernunterricht

Anbei finden Sie den aktuellen Elternbrief von Frau Schönfeld sowie eine Übersicht zu den Richtlinien im Falle von Fernunterricht am Ellenrieder


7. Dezember 2020: Neue Corona-Verordnung Schule

Hier finden Sie die Corona-Verordnung Schule in der aktuell gültigen Fassung vom 7. Dezember 2020. Bitte beachten Sie, dass die Vorlage einer Erklärung über einen möglichen Ausschluss vom Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien nicht mehr erforderlich ist. 


10. November 2020: Übersicht über die Corona-Maßnahmen am Ellenrieder

Der folgende Elternbrief von Frau Schönfeld gibt einen Überblick über die aktuellen Corona-Maßnahmen am Ellenrieder. 


15. Oktober 2020: Neue Corona-Verordnung Schule

Liebe Eltern, bitte beachten Sie den folgenden Elternbrief von Frau Schönfeld sowie die dazugehörigen Anlagen. 


4. September 2020: Informationen zum Schulstart


Informationen des Kultusministeriums

Hier gelangen Sie zur Seite "Coronavirus: Häufige Fragen und Antworten zum Schul- und Kitabetrieb" des Kultusministeriums Baden-Württemberg.


Weitere Links

Hauptmenü