Amnesty macht Schule

Die Amnesty Ortsgruppe Konstanz zu Besuch in der Amnesty AG

Am Donnerstag 24.04. traf sich die Amnesty AG mit 4 Mitgliedern der Amnesty Ortsgruppe Konstanz, natürlich Corona konform in einem digitalen Meeting. Dominik Riedinger, Pheline Ott, Hannah Kimmig und Daniela Gaus informierten die AG-Mitglieder über verschiedene Aktionen der Ortsgruppe und stellten das Konzept „Amnesty macht Schule“ vor. Die vier engagierten Studierenden der Uni Konstanz wollen dabei Schülern die Idee der Menschenrechte näher bringen, aufrütteln und aufklären. Sie bieten an, zu Themen wie Todesstrafe, Folter oder Diskriminierung eine digitale Unterrichtsstunde zu gestalten und durchzuführen. Habt ihr Interesse? Dann sprecht eure Lehrer an! Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Lehrer weitere Informationen anfragen.

Für unsere AG, aber auch für die Ortsgruppe Konstanz war dies ein anregender Austausch – danke an alle Beteiligten!

C. Maier / Amnesty AG