Miteinander von Alt und Jung

Am Freitag, den 4. Mai 2018, wurden die Fachschaften Religion und Ethik in die Handhabung des GERT-Anzugs eingeführt. GERT ist ein gerontologischer Testanzug, der die typischen Einschränkungen älterer Menschen auch für Jüngere erlebbar und nachvollziehbar macht.
Insbesondere der altersbedingte Gang und das veränderte Greifvermögen werden mit "GERT" sehr realistisch nachgebildet.
Der Alterssimulationsanzug wurde von den oben genannten Fachschaften und der Schule angeschafft, um den Schülern ebendiese Einschränkungen während der Methodentagen zu demonstrieren.
Eingesetzt wird er in den 9.Klassen, die sich im Rahmen der Methodentage auf ihren Einsatz im Sozialprojekt vorbereiten.
Das "Miteinander von Alt und Jung" kann also zu Beginn ganz greif- und fühlbar für die Schüler kennengelernt werden.

C.Tidas/A. Dach