Solidarität im Rahmen des Projekts "Miteinander von Alt und Jung"

Schule zu Hause, das heißt, Arbeitsaufträge aller Art zu erfüllen. Daher haben Schüler/innen der Klassen 9 und 10 in den letzten zwei Wochen an ein Seniorenheim eine Karte geschrieben. Sie sollte einen Gruß enthalten und konnte kreativ gestaltet sein, ein Gedicht enthalten und vielleicht ein wenig von der eigenen Situation berichten. Anschließend wurden die Karten ans Seniorenheim geschickt. Die Rückmeldungen aus dem Seniorenheim sind sehr positiv. Die Karten werden sehr dankbar entgegengenommen und von Betreuerinnen vorgelesen und miteinander angeschaut.

Herzlichen Dank an alle, die sich beteiligt haben – wer Lust hat, kann sich den Schüler/innen gerne anschließen.
Anette Dach mit den Klassen 9b/d und 10b/d